Neun LKWs übergeben

Neun LKWs übergeben

11.06.2019 – Auf dem Hof der Spedition Zufall fand die offizielle Übergabe von neun neuen Lastkraftwagen für die Spedition Zufall unter dem Motto „In der Region – Für die Region“ statt.

Regionale Zusammenarbeit wird hier tatsächlich großgeschrieben, denn die Mercedes-Fahrzeuge lieferte das Autohaus Kunzmann in Fulda. Die Aufbauten wurden dann vom Karosserie- und Fahrzeugbau Böhm aus Eichenzell angefertigt. „Die Firma Zufall gehört schon länger zu unseren Kunden. Über den Auftrag in dieser Größenordnung haben wir uns natürlich besonders gefreut“, erklärte Roland Böhm, Inhaber der gleichnamigen Firma, zu dessen Fertigungsprogramm Fahrzeugaufbauten aller Art gehören. „Der überwiegende Teil unserer Kundschaft stammt aus der Region. Dazu zählen viele Speditionen, aber auch jegliche Unternehmen, die einen Lkw-Fuhrpark unterhalten“, sagte Böhm. So zum Beispiel Firmen aus den Bereichen Möbel oder Lebensmittelhandel. Die Aufbauten kommen nicht vom Band, sondern werden in Handwerksarbeit nach individuellem Kundenwunsch gefertigt. „So wurde die Ausstattung der Aufbauten für die Firma Zufall speziell nach deren Anforderungen, sprich Robustheit und Gewichtsoptimierung, abgestimmt“, erklärte Böhm. Solch eine regionale Zusammenarbeit sichere laut Böhm heimatnahe Arbeitsplätze und stärke den Wirtschaftsstandort Fulda getreu dem vorherrschenden Motto „In der Region – Für die Region“.

Foto: Celina Lorei

© Copyright 2021 Roland Böhm | Impressum | Datenschutz